Kaiserliche Wagenburg Wien

 

Resumo

In der Wagenburg in Schloss Schönbrunn lädt der einzigartige kaiserliche Fuhrpark zu einem Rundgang durch Österreichs Geschichte ein. Begleiten Sie Persönlichkeiten wie Maria Theresia, Napoleon oder Franz Joseph anhand ihrer Kutschen durch ihr bewegtes Leben.
Schloß Schönbrunn, Wien
© Kunsthistorisches Museum Wien
Logo: Kaiserliche Wagenburg Wien

Kaiserliche Wagenburg Wien

Em pormenor

Glanzstück ist der barocke Imperialwagen, der von exquisiten Prunkwägen, komfortablen Reisefahrzeugen und verspielten Kinderkutschen der Habsburger umgeben ist. Ein wahres Highlight ist der „Sisi-Pfad“, der neben den Kutschen der Kaiserin auch außerordentliche Kultobjekte wie ihren einzig erhaltenen Sattel, ihre „Reitkapelle“ und prachtvolle Originalkleider zeigt.
Schloss Schönbrunn, Kaiserliche Wagenburg
Das Schloß Schönbrunn stellt eines der bedeutendsten Kulturgüter Österreichs und seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wiens dar. Schon bald nach dem Ende der Monarchie entdeckte die Wiener Bevölkerung die Parkanlagen des Schlosses als Naherholungsgebiet. Schließlich wurde auch das Schloß, das jährlich circa 2 Millionen Gäste besuchen, für das nationale wie internationale Publikum geöffnet. Der Park und alle anderen Einrichtungen in Schönbrunn ziehen weitere 6 Millionen Menschen im Jahr an. Somit frequentieren rund 8 Millionen Besucher jährlich die Attraktion der beeindruckenden Schloßanlage in Schönbrunn.
Im Dezember 1996 wurde Schloß Schönbrunn anläßlich der 20. Sitzung des World Heritage Committees in das 1972 begründete Verzeichnis des Welterbes der UNESCO aufgenommen. Die Eintragung in dieser Liste bestätigt weltweit die Bedeutung des Schlosses und der gesamten Gartenanlage als barockes Gesamtkunstwerk.
Google-Maps:

Palabras-chave:

história, artes aplicadas e design, Barock, Reise, schloß schönbrunn, kutschen, tragsessel, Fahrzeug, Napoleon

Entrada de visitantes

Schloss Schönbrunn, Kaiserliche Wagenburg
Schloss Schönbrunn
1130 Viena
Áustria
Google-Maps

Horário de abertura

Dom
10:00 - 16:00
Seg
10:00 - 16:00
Ter
10:00 - 16:00
Qua
10:00 - 16:00
Qui
10:00 - 16:00
Sex
10:00 - 16:00
Sab
10:00 - 16:00
May - Oct: dayly 9-18h
Nov - April: dayly 10-16h

euromuse.net - Portal Europeu das Exposições