Kunstbibliothek

 

in breve

Die Kunstbibliothek ist mit ihren rund 400.000 Bänden eine der bedeutendsten kunstwissenschaftlichen Spezialbibliotheken in Deutschland. Ihr reicher Fundus an Fachliteratur zieht jährlich rund 35.000 Leser an.
Kunstbibliothek und Kupferstichkabinett, Kulturforum Potsdamer Platz
© Staatliche Museen zu Berlin. Foto: Maximilian Meisse
Logo: Kunstbibliothek

Kunstbibliothek

nel dettaglio

Die Kunstbibliothek erwirbt und erschließt das wissenschaftliche Schrifttum zur europäischen Kunstgeschichte von der Spätantike bis zur Gegenwart und bezieht laufend rund 1400 internationale Zeitschriften. Gleichzeitig sammelt sie in ihren musealen Sammlungen Zeichnungen und Druckgraphiken zur angewandten Kunst. Daneben verfügt sie über eine umfangreiche fotografische Sammlung.

Mit ihren bedeutenden Beständen - Sammlung der Handzeichnungen, Ornamentstichsammlung, Lipperheidesche Kostümbibliothek, Sammlung der Plakat- und Reklamekunst, Gebrauchsgraphische Sammlung, Sammlung Buchkunst, Sammlung Fotografie - bietet die Kunstbibliothek ein breites Forschungsangebot.

Alle Sammlungsbestände können im Lesesaal eingesehen werden. Darüber hinaus werden in regelmäßigen Abständen Sonderausstellungen gezeigt.
Google-Maps:

Parole Chiave:

Ingresso per i visitatori

Kunstbibliothek
Matthäikirchplatz 6
10785 Berlino
Germania
Google-Maps

Orario di apertura

Dom
10:00 - 18:00
Lun
-
Mar
10:00 - 18:00
Mer
10:00 - 18:00
Gio
10:00 - 18:00
Ven
10:00 - 18:00
Sab
10:00 - 18:00

euromuse.net - Il portale delle mostre per l’Europa