Schulgeschichte in Leipzig

pysyvä näyttely

lyhyesti

Das Schulmuseum lädt ein zu einer spannenden Zeitreise durch hundert Jahre Leipziger Schulgeschichte.
Historisches Klassenzimmer um 1900
© Schulmusuem Leipzig

Sijainti

Schulmuseum - Werkstatt für Schulgeschichte
Goerdelerring 20
04109 Leipzig
Saksa 

Museo

Schulmuseum - Werkstatt für Schulgeschichte

tarkemmin

Unsere Gäste können die "Schule früher" auf eine Fläche von 400 qm nicht nur betrachten, sondern auch anfassen, erleben und bewerten. Zur "Heimatkundestunde 1985" im DDR-Klassenzimmer kommen Besuchergruppen aus ganz Deutschland und aus europäischen Nachbarländern.

Eine aktive Auseinandersetzung mit Handlungsspielräumen in der Diktatur ermutigt auch heute zu Zivilcourage und kann die Schule der Zukunft anders gestalten. Dafür wurde das Museum mit dem ersten sächsischen Demokratie-Förderpreis des Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Die nachgespielte Kaiserzeitstunde im originalen historischen Ambiente gehört ebenfalls zu den besonders nachgefragten Attraktionen.

Die Ausstellungen "Schule unterm Hakenkreuz" und "Kinder in Uniform" zeigen die Gefahren einer Erziehung zur Volksgemeinschaft. "Fremde und Gleiche in der DDR-Schule" und "Schule im Widerstand" nehmen die Außenseiter im Blick. Das Israelitische Schulwesen und die Leipziger Reformpädagogik bilden ebenso wie die Arbeit mit Zeitzeugen Schwerpunkte der Museumsarbeit.
Pääsymaksu
Eintritt frei/ free entry
Google-Maps:

Avainsanoja:

historia, valokuvaus, Euroopan kulttuurihistoria, elokuvataide, mediataide, musiikki, kirjallisuus, luonnontiede, Arbeit, Reise, ddr, DDR, schulgeschichte, kaiserzeit, widerstand, reformpädagogik, zeitzeugen, musik, Gemeinschaft

Aukioloajat

su
-
ma
09:00 - 16:00
ti
09:00 - 16:00
ke
09:00 - 16:00
to
09:00 - 16:00
pe
09:00 - 16:00
la
-
sowie nach Vereinbarung

euromuse.net - eurooppalainen näyttelyportaali