Schätze des Glaubens - Meisterwerke aus dem Kunstgewerbemuseum Berlin zu Gast im Bode-Museum

pysyvä näyttely

lyhyesti

Die bekanntesten Zeugnisse mittelalterlicher Kirchenkunst aus dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin sind zu Gast im Bode-Museum. Der Anlass der Ausstellung ist höchst erfreulich und letztlich doch ganz praktischer Natur: Am Berliner Kunstgewerbemuseum werden umfangreiche Umbauarbeiten durchgeführt. Während dieser Zeit sollen seine schönsten Schätze dem Publikum aber nicht vorenthalten werden.
Kuppelreliquiar aus dem Welfenschatz, Köln, Ende 12. Jh.
© Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Jürgen Liepe

Sijainti

Bode-Museum
Am Kupfergraben, Eingang Monbijoubrücke
10178 Berliini
Saksa 

Museo

Kunstgewerbemuseum

tarkemmin

Im Mittelpunkt dieser Präsentation stehen die Hauptwerke aus dem Welfenschatz, dem einstigen Kirchenschatz des Stiftes St. Blasius in Braunschweig. Bedeutende Zimelien aus der Staatsbibliothek zu Berlin und ausgewählte Werke der gastgebenden Skulpturensammlung vervollständigen die glanzvolle Ausstellung.

Den Besucher erwarten zahlreiche Höhepunkte der europäischen Kunstgeschichte vom Frühmittelalter bis zur Spätgotik. In der prononcierten Gegenüberstellung der Werke erschließen sich dem Betrachter neue, oft ungeahnte Perspektiven auf diese Zeugnisse tiefen Glaubens und höchster Kunstfertigkeit.

Eine Ausstellung des Kunstgewerbemuseums in Zusammenarbeit mit der Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst und dem Dom-Museum Hildesheim.
Co-organiser
Dom-Museum Hildesheim
Pääsymaksu
Standard: 12 EUR
Reduced / Ermäßigt: 6 EUR
Google-Maps:

Avainsanoja:

Aukioloajat

su
10:00 - 18:00
ma
-
ti
10:00 - 18:00
ke
10:00 - 18:00
to
10:00 - 20:00
pe
10:00 - 18:00
la
10:00 - 18:00

euromuse.net - eurooppalainen näyttelyportaali