Porzellansammlung

 

in short

Neben erlesenen Stücken früher ostasiatischer Keramik, umfangreiche Bestände an chinesischem, japanischem und frühem Meißener Porzellan, die zu den bedeutendsten der Welt gehören.
Zwinger: Kronentor
© Staatliche Kunstsammlung Dresden, David Brandt
Logo: Porzellansammlung

Porzellansammlung

in detail

Die Porzellansammlung im Zwinger geht zurück auf die umfangreichen Bestände chinesischen, japanischen und Meißener Porzellans aus dem Besitz des sächsischen Kurfürsten und polnischen Königs August der Starke. Etwa 50.000 Einzelstücke umfaßte diese schon damals wie noch heute in der Welt einzigartige Sammlung, die im Japanischen Palais in der Dresdner Neustadt aufgestellt werden sollte.

Die heutige Anordnung der Porzellane in den Wandarrangements des Zwingers folgt im wesentlichen den Plänen des Königs für sein Porzellanschloss. Chinesische Gefäße und Figuren der Song-, Ming- und Kangxi-Periode sowie japanisches Imari- und Kakiemonporzellan aus Arita bestimmen hier das Bild.

Die Entwicklung des Meißner Porzellans von der Erfindung im Jahre 1708 bis zum späten
18. Jahrhundert läßt sich in Werken höchster Kunstfertigkeit ablesen. Besondere Schwerpunkte bilden die figürliche Kleinplastik und die großen Tiere von Johann Joachim Kaendler und die farbige Chinoiserien- und Blumenmalerei Johann Gregorius Hoeroldts und seiner Werkstatt. Im Pavillon des Obergeschosses ist die umfangreichste Sammlung von Böttgersteinzeug und Böttgerporzellan zu sehen.

Seit 1962 befindet sich die Dresdner Porzellansammlung im Zwinger.
Zwinger mit Semperbau
Admission
Combined Ticket: 10,00 / 7,50 EUR/ -16 year-olds free (Zwinger with Old Masters Picture Gallery, Porcelain Collection, Royal Cabinet of Mathematical and Physical Instruments) Porcelain Collection or Royal Cabinet: 6,00/ 4,50 EUR
The museum on google maps:

keywords

Visitor entrance

Zwinger mit Semperbau
Theaterplatz 1
01067 Dresden
Germany
view on a map

Opening Times

Sun
10:00 - 18:00
Mon
-
Tue
10:00 - 18:00
Wed
10:00 - 18:00
Thu
10:00 - 18:00
Fri
10:00 - 18:00
Sat
10:00 - 18:00

euromuse.net - The exhibition portal for Europe