Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum Wien

 

in short

Das Wiener Münzkabinett geht auf die kaiserlich-habsburgische Sammlung zurück, deren ältestes erhaltenes Inventar aus dem Jahre 1547 stammt.
Kunsthistorisches Museum Wien, Hauptgebäude
© Kunsthistorisches Museum Wien

Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum Wien

in detail

Zur Eröffnung des neu errichteten Kunsthistorischen Museums an der Wiener Ringstraße 1891 wurden die kaiserlichen Sammlungen, die bis dahin in den verschiedensten Häusern untergebracht waren, zusammengeführt. Das „Münz- und Antikenkabinett“ war zunächst in den Räumen des Hochparterres untergebracht und übersiedelte 1899 in den 2. Stock. Seit 1900 ist das Münzkabinett von der Antikensammlung getrennt und eine eigenständige Sammlung.

Heute gehört es zu den fünf größten und bedeutendsten Münzsammlungen der Welt. Mit seinen rund 700.000 Objekten aus drei Jahrtausenden umfasste es nicht nur Münzen, sondern auch prämonetäre Geldformen, Papiergeld, Aktien sowie Medaillen, Orden und Ehrenzeichen. Hinzu tritt eine reiche Sammlung an Prägewerkzeugen.
­Kunsthistorisches Museum Wien, Hauptgebäude
Das Kunsthistorische Museum in Wien zählt zu den größten und bedeutendsten Museen der Welt. In den reichen Sammlungen befinden sich Objekte aus sieben Jahrtausenden, von der Zeit des Alten Ägypten bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Besondere Schwerpunkte liegen in der Kunst der Renaissance und des Barock. 1891 fand die feierliche Eröffnung des neu erbauten Museums an der Wiener Ringstraße statt. Damit waren erstmals die kaiserlichen Sammlungen unter einem Dach vereint. Der prachtvolle Monumentalbau von Gottfried Semper und Carl von Hasenauer bildet seit damals den würdigen Rahmen für die von den Habsburgern über Jahrhunderte zusammengetragenen Kunstschätze.
Admission
Kunsthistorisches Museum + Neue Burg: 15,00 / 11,00 EUR
The museum on google maps:

keywords

Visitor entrance

­Kunsthistorisches Museum Wien, Hauptgebäude
Maria-Theresien-Platz
1010 Vienna
Austria
view on a map

Opening Times

Sun
10:00 - 18:00
Mon
-
Tue
10:00 - 18:00
Wed
10:00 - 18:00
Thu
10:00 - 21:00
Fri
10:00 - 18:00
Sat
10:00 - 18:00
June to August open every day from 10 – 18.00, Thu 10 – 21.00
Last entry 30min before closing

February 27 opens 12-18, February 28 remains closed.

euromuse.net - The exhibition portal for Europe