Mozart Ton- und Filmsammlung

 

in short

Die 1991 im Mozart-Wohnhaus eröffnete Mozart Ton- und Filmsammlung ist das größte Spezialarchiv für Ton- und Bildaufnahmen zu Leben und Werk Mozarts.

© Stiftung Mozarteum Salzburg
Logo: Mozart Ton- und Filmsammlung

Mozart Ton- und Filmsammlung

in detail

Die 1991 im Mozart-Wohnhaus eröffnete Mozart Ton- und Filmsammlung ist das größte Spezialarchiv für Ton- und Bildaufnahmen zum Leben und Werk Mozarts. Vor Ort können 25.000 Audiotitel (der älteste stammt von 1889) sowie 3000 Videoproduktionen abgespielt werden. Manche musikalische Werke sind in mehr als 100 verschiedenen Interpretationen abrufbar. Weitere 13.000 Mozart-Aufnahmen sind in der Online-Datenbank nachgewiesen. Die Sammlung beinhaltet Werkinterpretationen, Probenmitschnitte, Dokumentar- und Spielfilme, Portraits, Hörspiele und Kinderfilme.

Die Mozart Ton- und Filmsammlung ist für jedermann kostenlos zugänglich (keine Ausleihe außer Haus) und richtet sich an Forscher und Studenten, Mozart-Liebhaber, aber auch an Schulklassen, Sänger und Instrumentalisten, Dirigenten und Regisseure. Gruppen können nach Voranmeldung auch unsere Großbildleinwand nutzen.
Mozart Ton- und Filmsammlung im Mozart-Wohnhaus
Admission
kostenlos / free of charge
The museum on google maps:

keywords

Visitor entrance

Mozart Ton- und Filmsammlung im Mozart-Wohnhaus
Schwarzstr. 26
5020 Salzburg
Austria
view on a map

Opening Times

Sun
-
Mon
09:00 - 13:00
Tue
09:00 - 13:00
Wed
13:00 - 17:00
Thu
13:00 - 17:00
Fri
09:00 - 13:00
Sat
-
closed during public holidays

euromuse.net - The exhibition portal for Europe