Archäologische Staatssammlung München

 

in short

Die Archäologische Staatssammlung München ist das zentrale bayerische Landesmuseum für Vor- und Frühgeschichte.
Bronzene Gesichtsmaske eines Paradehelms aus dem Verwahrfund von Eining, Lkr. Kelheim
© ASM
Logo: Archäologische Staatssammlung München

Archäologische Staatssammlung München

in detail

Die Dauerausstellung der Archäologischen Staatssammlung ist seit dem 1.8.2016 wegen einer umfangreichen Generalsanierung geshlossen!
Wiedereröffnung des Museums voraussichtlich 2021, bis dahin werden an unterschiedlichen Ausstellungsorten in München Sonderausstellungen gezeigt.

Die Museumsverwaltung erreichen Sie unter
T 089 12599691-0
Himbselstr. 1
80538 München

Die bereits 1885 gegründete, derzeit geschlossene Archäologische Staatssammlung, verfügt über fünf Abteilungen: Vorgeschichte, Römerzeit, Mittelalter und Neuzeit, Mittelmeersammlung und Numismatik. Mit den Depots und den umfangreichen Restaurierungswerkstätten bietet sie mit ihren reichen Beständen an archäologischen Bodenfunden umfassende Einblicke in die Vielfalt früher menschlicher Existenz. In den auf die bayerischen Regierungsbezirke verteilten neun Zweigmuseen (vgl. Karte) erläutern etwa 6000 Exponate die Entwicklungsgeschichte der Menschheit in den entsprechenden Regionen.
The museum on google maps:

keywords

Visitor entrance

Archäologische Staatssammlung München
Lerchenfeldstrasse 2
80538 Munich
Germany
view on a map

Opening Times

Sun
-
Mon
-
Tue
-
Wed
-
Thu
-
Fri
-
Sat
-
The museum will be closed from 1.8.2016 until 2021

euromuse.net - The exhibition portal for Europe