Schmuck. Material Handwerk Kunst

19.05.2017 - 22.10.2017

in short

Ob als Kult, Zier, Bijou, Erinnerungsstück oder Statusmerkmal: Seit jeher stellt der Mensch Schmuck her. Je nach Epoche, Mode oder Funktion verwendet er Naturmaterialien, Edelsteine und Edelmetalle bis hin zu Kunststoffen.
Exhibition has ended.
Images not available for copyright reasons.

Visitor entrance

Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
8001 Zurich
Switzerland 

Detailed information about the museum on euromuse.net

Landesmuseum Zürich

in detail

Ob als Kult, Zier, Bijou, Erinnerungsstück oder Statusmerkmal: Seit jeher stellt der Mensch Schmuck her. Je nach Epoche, Mode oder Funktion verwendet er Naturmaterialien, Edelsteine und Edelmetalle bis hin zu Kunststoffen. Ausgangspunkt der Ausstellung «Schmuck. Material Handwerk Kunst» im Landesmuseum Zürich ist die umfangreiche Sammlung des Schweizerischen Nationalmuseums ergänzt mit Stücken unter anderem aus dem Musée d’art et d’histoire in Genf, dem Mudac in Lausanne oder dem MAK in Wien. Die Ausstellung beleuchtet Aspekte der Schmuckherstellung und zeigt den Schmuck in seinem Kontext der Liebe, Revolte oder Tradition. Ein eigener Raum ist dem Schmuck des 20. Jahrhunderts gewidmet, von Lalique über Max Bill bis hin zu zeitgenössischen Schmuckkünstlern wie Bernhard Schobinger oder Johanna Dahm.
Admission
Erwachsene | Adult CHF 10.00
Ermässigt | reduced CHF 8.00
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis | Children and teens up to 16 y go free
The exhibition venue on google maps:

euromuse.net - The exhibition portal for Europe