Helmut Newton. White Women / Sleepless Nights / Big Nudes

02.06.2012 - 18.11.2012

in short

Die aktuelle Ausstellungin der Helmut Newton Stiftung, die zuvor bereits im Museum of Fine Arts Houston zusehen war, ist Newtons ersten drei legendären Publikationen gewidmet. Zu seinen Lebzeiten wurden die frühen, teilweise ikonischen Bilder an der Schwelle von der Mode- zur Aktphotographie nie zusammen gezeigt.
Exhibition has ended.
Images not available for copyright reasons.

Visitor entrance

Museum für Fotografie
Jebensstrasse 2
10623 Berlin
Germany 

Detailed information about the museum on euromuse.net

Helmut Newton Stiftung

in detail

Seine erste Buchpublikation unter dem Titel "White Women" erschien erstaunlicherweise erst 1976, als Newton bereits 56 Jahre alt war. Den ungewöhnlichen Einfall, zeitgenössische Mode mit bekleideten und unbekleideten Modellen in Form von Diptychen zu präsentieren, der etwas später in seinen berühmten Serien "Big Nudes" und "Naked and Dressed" kulminierte, hatte Helmut Newton bereits Mitte der 1970er Jahre vorbereitet.

Ebenso raffiniert und perfekt arrangierte er die Aufnahmen in Schwarz-Weiß und Farbe, die 1978 in seinem zweiten Buch "SleeplessNights" vereint wurden. Auch hier geht es um Frauen, ihre Körper und Kleider; viele Aufnahmen sind nicht nur Modebilder, sondern gleichzeitig Porträts, manche könnten auch Aufnahmen von Kriminalschauplätzen sein - Motive, die später zu Newtons ikonischen Aufnahmen gezählt werden sollten.

Spätestens seine dritte Publikation "Big Nudes" sicherte Helmut Newton einen festen Platz auf dem photographischen Olymp: Das Buch wird seit 1981 bis heute verlegt, inzwischen hunderttausendfach gedruckt, in mehreren Verlagen und Sprachen. Newton stieß mit den dort veröffentlichten Frauenakten in eine neue Dimension des photographischen Menschenbildes vor.
Admission
Standard: 10,00 EUR / Reduced: 5,00 EUR
Area Ticket: 12,00 EUR / 6,00 EUR
The exhibition venue on google maps:

euromuse.net - The exhibition portal for Europe