Eva Koťátková - Stomach of the World

15.11.2017 - 18.02.2018

in short

Eva Koťátková sieht die Entfaltung des Selbst als Gratwanderung zwischen inneren und äußeren Zwängen. Ihre Ausstellung im Untergeschoß des 21er Haus umkreist als raumfüllende Installation mit einer Vielzahl von Objekten ihren Film Stomach of the World (2017) als Dreh- und Angelpunkt dieses Gedankens.
Ausstellungsansicht
© Belvedere, Sandro Zanzinger

Visitor entrance

21er Haus
Schweizergarten, Arsenalstraße 1
1030 Vienna
Austria 

Detailed information about the museum on euromuse.net

Belvedere

in detail

Stomach of the World dauert 46 Minuten und ist in der Ausstellung im Loop zu sehen. In dem surrealen und gleichsam humorvollen Film wird die Welt aus der Perspektive von Kindern erfahren, die verschiedene Übungen ausführen. Die Akteurinnen und Akteure imaginieren die Welt als eine Art Körper, der Objekte und Subjekte in sich aufnimmt und transformiert. Koťátková entwirft in ihrer Vorstellung eine Welt als Magen, die mit Mägen und dem, was diese verschlingen, gefüllt ist. Die Welt als Schlange, in deren Bauch sich wieder eine Schlange auftürmt. Es geht um die Politik von Essen und Gefressenwerden.

Eva Koťátková wurde 1982 in Prag geboren, wo sie auch lebt.

Kuratiert von Severin Dünser.



#stomachoftheworld21
Admission
Standard 7,00 EUR / Reduced 5,50 EUR (Students, Senoris, Groups and with Vienna Card)
Free Admission: up to 18 year-olds
The exhibition venue on google maps:

keywords

sculpture, contemporary art, european art after 1800, film, mixed media, Essen, Text, Politik, surrealismus, kinder, körper, Film, Realismus, Surrealismus

Opening Times

Sun
11:00 - 18:00
Mon
-
Tue
-
Wed
11:00 - 21:00
Thu
11:00 - 18:00
Fri
11:00 - 21:00
Sat
11:00 - 18:00
Wednesday and Thursday
11 am to 9 pm
Friday to Sunday
11 am to 6 pm
Open on public holidays

euromuse.net - The exhibition portal for Europe