Duckomenta - Entenhausen in Leipzig

23.11.2016 - 23.04.2017

in short

Die Ausstellung widmet sich einer in Leipzig noch völlig unbekannten Kultur, einem gänzlich unentdeckten Enten-Universum, das sich parallel, aber unbemerkt von den Menschen entwickelt hat.
Königin Duckfretete
© interDuck

Visitor entrance

Haus Böttchergäßchen - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig
Germany 

Detailed information about the museum on euromuse.net

Haus Böttchergäßchen, Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

in detail

Entenhausen ist überall – jetzt auch in Leipzig mit einer höchst unterhaltsamen, witzig frechen und dabei künstlerisch sehr anspruchsvollen Schau. Alle Epochen der Menschheitsgeschichte werden aus dem Paralleluniversum der Enten heraus betrachtet. Von der Steinzeit bis zur Mondlandung zeigen die Objekte augenzwinkernd die Welt- und Kulturgeschichte der Entenzivilisation.

Von Dötzi bis Duckfretete, von Mona Lisa bis Che Duckevara präsentiert die Ausstellung rund 180 Meisterwerke und große Persönlichkeiten in einer frechen Neuinterpretation. Hier sind wichtige Namen der Leipziger Geschichte wie Luther, Bach, Napoleon und Goethe im Federkleid vereint. Aber auch vor Besuchern des Leipziger Wave-Gotik-Treffens und den Ikonen des 20. Jahrhunderts wie Picasso, Lenin und Marilyn Monroe macht die Verfremdung nicht Halt.
Die DUCKOMENTA ist ein Riesenspaß für die gesamte Familie. Für Besucher mit Interesse an Kunstgeschichte ebenso wie für Comic-Fans ist sie eine witzige Entdeckungsreise sozusagen zum Schnabel der Welt.
Admission
5 / 3,50 EUR
The exhibition venue on google maps:

keywords

Opening Times

Sun
10:00 - 18:00
Mon
-
Tue
10:00 - 18:00
Wed
10:00 - 18:00
Thu
10:00 - 18:00
Fri
10:00 - 18:00
Sat
10:00 - 18:00

euromuse.net - The exhibition portal for Europe