Antike Architekturen

permanent exhibition

in short

Mit jährlich über 1 Million Besuchern gehört das Pergamonmuseum zu den meistfrequentierten Häusern der Staatlichen Museen. Hauptanziehungspunkt ist der Pergamonaltar (2. Jahrhundert v. Chr.). Sein Skulpturenfries zählt zu den Meisterwerken hellenistischer Kunst und zeigt den Kampf der Götter mit den Giganten.

Visitor entrance

Pergamonmuseum
Am Kupfergraben 5
10117 Berlin
Germany 

Detailed information about the museum on euromuse.net

Antikensammlung

in detail

Mit j?hrlich über 1 Million Besuchern geh?rt das Pergamonmuseum zu den meistfrequentierten H?usern der Staatlichen Museen. Durch die Rekonstruktionen bedeutsamer arch?ologischer Bauensembles wird den Besuchern die Antike plastisch vor Augen geführt.
Vom Markttor von Milet, einem Glanzstück r?mischer Architektur, gelangt man durch das Ischtar-Tor mit Prozessionsstraße von Babylon ins Vorderasiatische Museum. Im Museum für Islamische Kunst im Obergeschoss befindet sich die deteilreich verzierte Mschatta-Fassade einer jordanischen Wüstenresidenz.
Der S?le der hellenistischen Architektur und des Pergamonaltars werden zuzeit saniert.
Admission
Standard: 12 EUR
Reduced / Erm?ßigt: 6 EUR
The exhibition venue on google maps:

keywords

Opening Times

Sun
10:00 - 18:00
Mon
10:00 - 18:00
Tue
10:00 - 18:00
Wed
10:00 - 18:00
Thu
10:00 - 20:00
Fri
10:00 - 18:00
Sat
10:00 - 18:00

euromuse.net - The exhibition portal for Europe